FAQ's CLUB MEDITATION

FREQUENTLY ASKED QUESTIONS


WAS KANN ICH VON MEINER TEILNAHME AN EINER CLUB MEDITATION VERANSTALTUNG ERWARTEN?

unsere Programme, egal ob auf Seminar- oder Reisebasis sind vor allem auf Freude aufgebaut. Wir sind alle nur ein Spiegel des Makrokosmos und versuchen hier keinen Sonderkosmos zu kreieren. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit tiefer in die Essenz des Lebens einzutauchen und so auch mehr mit Ihrem golferischen Potential in Berührung zu treten. Niemand ist angehalten irgendeine Technik zu befolgen, wird aber durch die gemeinschaftliche Energie getragen und so oft von gewohnten Mustern herausgerissen. Das kann mit viel Freude verbunden sein, aber mitunter auch vorerst von Angst begleitet sein. Wenn Sie kein Interesse haben sollten, sich mit Ihren Gewohnheiten und Widerständen auseinanderzusetzen, sollten Sie von einer Teilnahme lieber Abstand halten.

WAS GARANTIERT MIR CLUB MEDITATION WÄHREND EINER REISEVERANSTALTUNG?

Wir garantieren überhaupt nichts auf geistiger Ebene. Sie sind und bleiben Ihr eigener Meister. Wir kreieren eine Spielwiese auf der Sie sich tummeln können, eine Atmosphäre die sich von dem gewohnten Ernst auf den Plätzen und Clubhäusern entfernt, und Sie machen das beste, was Sie daraus machen wollen und können. Was die Reise selbst betrifft, garantieren wir die gleichen Punkte wie jeder Reiseveranstalter. Die meisten Reisen werden von lokalen Veranstaltern garantiert und gebucht. Wir sind für die Zeit ausserhalb des Wohnens, Fliegens und Essens zuständig. Wir kümmern uns um die Zeit am Golfplatz, den angebotenen Meditationen und versuchen Ihnen die Reise so fruchtbar wie möglich zu gestalten. Für jede Reise werden Sie mit dem individuellen Veranstalter bekannt gemacht, wir übernehmen nur eine Art Vermittlerrolle. Die Fllüge können immer individuell gebucht werden, wir beginnen unsere Tätigkeit nach Ankunft im Hotel.

IICH BIN NICHT WIRKLICH INTERESSIERT AN MEDITATION UND DOCH WILL ICH MIT MEINEM PARTNER AN DER VERANSTALTUNG TEILNEHMEN. MACHT DAS SINN?

Fantastisch. Wir lieben es mit geerdeten Menschen zusammen zu sein, da solche die den einen oder anderen Reiiki Kurs mitgemacht haben etwas abheben und dazu tendieren, ihre spirituellen oder esoterischen Aktivitäten zu etwas Religiösem machen wollen. Viele Leute, die sich mit Meditation und Selbsterfahrung vertraut gemacht haben, halten of starr an Vorstellungen und Doktrinen fest, und erheben sich und andere mitunter zu einem Überwesen. Das Ego soll verloren gehen, aber es ist so tirckreich, dass es dann in ganz versteckter Form noch stärker kristallisiert über die Hintertür wieder hereinkommt. Wir leben mehr in Richtung, wo sich nach tausenden Erfahrungen und wunderbaren Erkenntnissen mehr der Zustand einstellt:"ich weiß, dass ich nichts weiss und das ist eben schon mehr Zengolf..."

WERDE ICH BEI IHREN SEMINAREN UND REISEN ALS AUSSENSEITER GELTEN, WENN ICH NICHT MIT IHRER PHILOSOPHIE ZURECHTKOMME?

Wir haben keine PHilosophie, ausser der von Lachen, Leben und Liebe. Und das ist auch keine Philosophie sondern ein Produkt unserer angewandten Techniken und der Art wie wir miteinander umgehen. Indem wir uns mit interessanteren Dingen als Score und Resultate beschäftigen, können wir mehr und mehr über das "outcome" unseres Spiels Golf lachen. Als Aussenseiter können Sie sich anfangs platziern, wenn das ihre gewohnte Rolle im Leben ist. Aber selbst dann sollte es ihnen schwer fallen dieses Spiel aufrecht zu halten. Sie werden wenig Auffangfläche dafür finden, denn Kritik und Urteil findet hier wenig oder überhaupt nicht statt. Akzeptanz von was ist, befreundet uns mehr und mehr mit uns selbst und allen Menschen um uns herum. Kritik ist ganz ok, aber mit Distanz und Humor.

Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie bitte ein Email an uns

 

 

  1. golfen wie ein Zenmeister, wie Buddha
  2. Meditation kann viel aufregender als Profigolf sein
  3. nicht der Score zählt, sondern die Bewusstheit
  4. Paribuddha Michael Kotschwar leitet Seminare in Deutschland
  5. Club Meditation hilft Ihnen Businesskontakte in Indien zu knüpfen

 

 

2011 / 2012 Businesskontakte knüpfen auf einer Golfreise nach Indien

 

 

 buchen  Sie mit Club Meditation