No Mind Meditation für Zengolfer und alle anderen...

Eine Stunde Dschibberisch, eine Stunde Stille – Zeuge sein

Oshos No-Mind Meditation stammt aus der Tradition des Sufi-Mystikers Jabbar. Dschibberisch bedeutet, sinnloses Zeug zu kauderwelschen. So entsteht eine Dynamik, die uns aus dem logischen Verstand heraus und in die Mysterien des Nicht-Verstandes hineinbringt, in die No-Mind Meditation.

In der ersten Stunde machst du Dschibberisch, mit absoluter Intensität. Dabei kann dein Körper aktiv oder passiv sein, aber das Dschibberisch muss total sein. Es ist expressiv, energetisch und dynamisch und setzt enorme Mengen von Stress und Spannungen in Körper und Geist frei.

Die Stille und die Entspannung, die du in der zweiten Stunde erfährst, wird von vielen Teilnehmern als der tiefste Zustand von Leere und Stille beschrieben, den sie je erlebt haben.

 

 

für mehr Meditationen besuchen Sie: osho.com