Zen-Gehen in der Kunst des Zen Golf

ZolfwalkZen gehen im Zen Golf

Warum Gehen ideal ist

Gehen ist eine der phantastischsten Methoden, sich mit dem Boden zu verbinden und mit der Realität, mit dem "Hier und Jetzt" in Kontakt zu kommen. Es ist wahrscheinlich der Sport, der für die meisten Menschen am gesündesten ist und ihnen langfristig hilft, ihre Energie zu stabilisieren sowie die Fähigkeit des Beobachtens natürlich zu fördern.

Do it:

Bevor Sie gehen, spüren Sie für einige Augenblicke Ihre Fußsohlen. Springen Sie auf und ab, pressen Sie Ihre Füße in den Boden, atmen Sie durch Ihre Füße ein und aus, um noch ein wenig mehr Ihren Bodenkontakt zu intensivieren und Ihrem Körper die Sicherheit zu geben, dass Ihre Füße Sie wirklich tragen. So kann sich besonders Ihr Oberkörper etwas mehr entspannen.

Do it:

Vor dem Gehen legen Sie die Punkte auf Ihrer Strecke fest, wo Sie sich ganz besonders erinnern mit dem Moment Kontakt aufzunehmen.

Ziele

Es ist das Ziel durch die Club Meditation Methodik mehr Leichtigkeit, Freude und Freiheitsgefühl zu verspüren. Mehr Bewußtheit zu erfahren und immer öfters "ja" zu den Herausforderungen des Lebens zu sagen.

Es kann auch als Experiment mit Körpersensationen und sich ekstatisch fühlen verstanden werden. Es ist der Versuch, jedes Gefühl von Stagnation hinter sich zu lassen und sich neuen Formen des Lernen zu öffnen.

Einher mit diesem Prozeß geht gleichzeitig meistens eine größere Sensibilisierung und eine größere und schönere Wahrnehmung unserer "wunderbaren" Umwelt.

Share |
 

  1. in der Zone sein .
  2. Wochenendkurs mit Club Meditation
  3. 5 Tageskurse mit Club Meditation
  4. Zen-Golf Retreat Golf und Meditation
  5. Inner Golfreisen nach Asien
  6. Einzelsitungen und Tageskurse für privat und Firmen